Donnerstag, 9. Juli 2015

Schreibtischspiele - Katalin Sturm

Hey ihr Lieben,
heute hab ich die Rezension von "Schreibtischspiele" von Katalin Sturm für euch. Das Buch ist Teil der "Sexy Secretaries" Reihe und wurde mir vom Venusbooksverlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Es ist ein bisschen Zeit zwischen heute und dem letzten Post vergangen. Ich war auf der Zielgeraden vom Abi und hab auch nicht so viel gelesen.

Inhalt:
Karin Balnak ist die Sekretärin von Lukas Schönherr. Sie arbeiten schon seit mehreren Jahren zusammen, wissen aber so gut wie nichts voneinander. Daher hat auch jeder seine eigenen Gedanken über den anderen. Karin denkt Lukas ist vergeben, hat Frau und Kinder und verbringt seine Zeit mit Sport und Familie. Lukas denkt Karin hat einen Freund oder falls nicht, dass sie ziemlich glücklich ist mit ihrem Singleleben. Das dies nicht der Fall ist, beide solo sind und voll aufeinander abfahren ahnt niemand. Eine witzige Irrfahrt mit Irrungen und Wirrungen beginnt.


Meine Meinung:
Ich hab das Buch als Ebook bekommen und es hatte 84 "Handyseiten". Man erfährt viel über die Charaktere da die Geschichte auch wirklich nur von Karin und Lukas handelt. Das hat mit gefallen. Zum Schreibstil ist zu sagen, dass er weder zu vulgär oder zu umschrieben ist. Ein großer Nachteil war, dass Lukas und Karin oft gepaart mit ihren Nachnamen auftauchen. Also zum Beispiel "Sie wollte, dass Lukas Schönherr sie berührte und von seinem Duft umhüllt sein". Halt einfach an unpassenden Stellen taucht dann der Nachname auf. Das fand ich schon sehr störend. Tut aber der Geschichte keinen Abbruch denn die ist wirklich schön. Mir gefällt, dass die Charaktere wie zwei Löwen umeinander laufen und jeder seinen eigenen Gedanken nachhängt und so viele Irrungen den Weg kreuzen.
Kurz: Ein schönes erotisches Schmankerl für zwischendurch und unterwegs.

Eure Laura <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen