Samstag, 28. März 2015

Silberlicht - Laura Whitcomb

Hey ihr Lieben,
heute kommt die Rezension zu "Silberlicht" von Laura Whitcomb.

Inhalt:

Helen ist Licht. Schon seit über 100 Jahren. Sie begleitet den Lehrer Mr. Brown, welcher auch einen Faible für Literatur hat. Eines Tages, als Helen neben ihm am Pult steht, natürlich ohne dass sie jemand sehen kann, blickt sie plötzlich ein Schüler an. In dem Schüler ist James, welcher ebenfalls Licht ist. Können sie es schaffen, die Grenzen des Todes zu überwinden um zusammen zu sein?


Meine Meinung:

Oh mein Gott. Romantik overload. Dieses Buch ist einfach der Hammer. Sooo toll beschrieben und wirklich eine tolle Idee. Darauf muss man erstmal kommen. Awesome einfach. Die Liebesgeschichte ist zwar typisch Kitschig, aber mit der Fantasynote ist das nicht so ekeligschleimig wie sonst :D Der Schreibstil ist wirklich sehr schön und gut zu lesen. Ich war restlos begeistert. Und schaut euch mal bitte das Cover an!! Das ist sooooooo wunderschön. *___*
Definitiv eine Leseempfehlung!

Eure Laura <3

Mittwoch, 25. März 2015

Secrets - Ich fühle - Heather Anastasiu

Hey ihr Lieben,
heute kommt die Rezension zu Heather Anastasius Roman "Secrets - Ich fühle". Ich habe es auf Empfehlung von Nicki gekauft.

Inhalt:

Stellt euch vor, ihr spürt ein leichtes Kribbeln. Und plötzlich ist die Welt bunt. Und die Stimmen in deinem Kopf verstummen. Und du fühlst.

Das ist was Zoe erlebt, sobald sie aus dem Link-System, das die Leute mit Informationen füttert, ihre Gefühle unterdrückt und die Welt grau macht, gleitet. Sie fühlt. Das macht sie zu einer Gefahr für die Gemeinschaft. Diese lebt in einem unteridischen Tunnelsystem, zum Arbeiten versklavt, kontrolliert durch den V-Chip, welcher für die Linkverbindung zuständig ist. Zoe ist verwirrt über ihre neuen Gefühle und hat Angst entdeckt zu werden und deaktiviert zu werden. Eines Tages trifft sie auf einen anderen Unverbundenen: Adrien. Dieser scheint auch etwas für sie zu fühlen, dass die Menschen in der Alten Welt "Liebe" nannten. Doch es gibt Konkurrenz für die Beiden: Maximinin, Zoe's Nachhilfeschüler, der auch unverbunden ist und ihr Lust und Leidenschaft zeigen will. Die frei geraten ins Fadenkreuz der Präsidentin, die auf der Jagd nach Unverbundenen ist.


www.amazon.de

Meine Meinung;

Ich war begeistert. Das Buch ist wirklich super. Ich muss wieder meine + & - Liste machen, sonst geht das nicht :D

+ Schreibstil, welcher mir super gefallen hat. Die Beschreibungen waren sehr detailliert und ausführlich. Es war wirklich eine Freude sich in die Umgebung und Geschichte reinzudenken. Wunderbares Kopfkino.

+ Charaktere, welche man sofort ins Herz schließen kann. Zoe/Zoel war absolut liebenswert und man konnte sich wirklich gut mit ihr identifizieren. Beim "Battle of Boys" schlägt mein Herz auf jeden Fall für Adrien. Man kann sich wirklich in die Rolle von Zoe reindenken und möchte am Liebsten die Hand ins Buch stecken und ihn rausziehen. (Rausziehen, nicht ausziehen!)

+ Genre. Ich hab ja lange keine Dystopie mehr gelesen und bin wirklich froh, dass es als "Neuversuch" kein Reinfall war.

+ Cover. Das Cover ist so schön. *_* Es sieht wirklich gut aus und passt wirklich toll zum Inhalt.

Eure Laura <3


Sonntag, 15. März 2015

Wallbanger - Alice Clayton

Hey ihr Lieben,
ich habe hier die Rezension zu meinem ersten E-Book. Es war "Wallbanger" von Alice Clayton und ich hab es mit der App "Readfy" gelesen. Dort kann man gratis und ganz legal Bücher lesen, die nicht unbedingt ewig alt sind. Wallbanger ist z.B. von 2013 und hat bei amazon einen Wert von 8€.

Inhalt:
Caroline ist in ihr neues Appartment in San Fancisco gezogen. Doch schon in der ersten Nacht wird sie von Rummsen und Wummsen und ihrer wackelnden Wand geweckt und zu allem Überfluss, beschließt auchnoch ein Bilderrahmen von der Wand sie anzugreifen. Ihr Nachbar Simon ist sexuell sehr aktiv und besitzt einen "Harem" aus Spanky (er hat sie halt auf den Hintern gehauen und ihr hats gefallen), Maunzi (einer Russin, die Carolines Katze zum Ausflippen gebracht hat, da die gute Dame beim Sex miaut) und Kicherliese (die währenddessen durchgehend am Kichern ist). Eines Nachts klopft Caroline fast Simons Wohnungstür kaputt, weil sie so stinksauer ist. Nur in einem rosa Nachthemdchen bekleidet steht sie vor einem von Sex zerzausten Mann, der (Zitat Caroline) immer noch hart ist. (dieses Zitat ist so der Hammer :D)
Werden Nachthemdchen und Wandbeben Freunde oder Feinde und schafft es Simon womöglich die Wand zum Einstürzen zu bringen?

Meine Meinung:
Was ein Buch. Ich bin sooo begeistert. Caroline ist wirklich ein sehr sympathisches Persönchen und auch ihre Katze Clive ist einfach liebenswert. Der Humor der in diesem Buch steckt ist unschlagbar. Ich zitiere:

"Spanking-Simon. Das wäre eigentlich ein guter Name für eine Band."

"Bis zu diesem Punkt in meinem Leben hatte ich der Theorie angehangen, dass Sex wie Pizza ist. Selbst wenn er schlecht ist, ist er immernoch ziemlich gut. Jetzt hasste ich Pizza."

Maunzi und Clive liefern sich einen Maunzwettstreit durch die Wand. Kommentar von Caroline: "Der Kalte Krieg war wieder ausgebrochen"

 "Ich war mehr als angefressen. Mehr als zornig. Ich befand mich in Wutentbranntstadt."

Ich habe wirklich oft gelacht. Die Nebenhandlung ist angenehm und es gibt nicht so viele Personen. Simon ist auch eine sehr sympathische Person und kein Christian Grey Verschnitt (nicht reich). Die Geschichte ist wirklich schön erzählt und kein bisschen langweilig und vor allen Dingen: Sie haben nicht so viel Sex wie in anderen Büchern, was ich in diesem Fall angemessen und toll fand.

Man es fällt mir immer unsagbar schwer Rezis zu Büchern zu schreiben von denen ich restlos begeistert bin. Also Wallbanger - Must read!!


Eure Laura <3

Freitag, 13. März 2015


Heute Ruhetag. Englischabi.

Donnerstag, 12. März 2015

Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste

Hey ihr Lieben,
da ich ja absolut versessen auf "maze Runner" bin, dachte ich ich suche im Internet mal ein paar Infos zusammen.

Titel: Die Auserwählten in der Brandwüste (Maze Runner: Scorch Trials)
Kinostart: 24.09.2015 *___*

Infos:
- es wird einen Tod geben der NICHT in den Büchern ist
- seit dem 27.10.14 laufen die Dreharbeiten in New Mexico
- aus dem ersten Teil treffen wir Thomas, Teresa, Newt, Minho und viele andere Gladers wieder
- die Regie hat wieder Wes Ball und die Musik kommt wieder von John Paesano
- es sind viele Schauspieler von Game of Thrones dabei

http://media2.giga.de/2014/12/the-scorch-trials-movie-poster.jpg
Eure Laura <3

Sonntag, 8. März 2015

Mein letztes Mal...

Hey ihr Lieben,
keine Sorge der Titel bedeutet nichts schlimmes. Es ist das Gegenstück zum "Mein erstes Mal"-Tag den ich letztes Jahr mal gemacht habe.

Ich nehme mir als ein paar Fragen raus und beantworte sie:

Letzte Person die du auf Youtube abonniert hast: Das war definitiv Kelly MissesVlog.

Redest du noch mit deinem letzten Beziehungspartner: Oh nein. Witzige Geschichte dazu: Ich war neulich mit ner Freundin im "Club" feiern. Auf einmal entdecke ich IHN. Ich schaue sie total schockiert an und sage: "Oh Gott, da ist er." Sie: "Wie ist denn euer Verhältnis jetzt so?" Ich schaue sie an und mache diese Halschaufschneidtotgeste....ihr wisst was ich meine^^ Im Laufe des Abends kam sie dann zu mir und meine: "Dein Ex hat mich eben angeredet." Ich:"Und, was wollte er." Sie schaut mich an: "Naja er wollte wissen ob ich die bin von der du erzählt hast. Und dann meine er noch, seine Exfreundin sei hier und hat die selbe Geste gemacht wie du vorhin." Na immerhin in einem Punkt sind wir uns einig :D


Dein letztes alkoholisches Getränk: Ist etwas länger her...war aber ein Cocktail.

Mein letztes Auto: Mein letztes Auto ist zugleich auch mein erstes Auto und ein ewig alter Mazda Demio. Das Teil ist sooo alt und sieht  aus wie sonstwas - aber fährt.

Wer hat dir heute das erste Mal geschrieben: Ich warte noch, denn es ist 10:13 an einem Sonntag. (Ich schreibe das hier im Voraus)

An welche Person hast du heute morgen als erstes gedacht: An mein <3 natürlich

Dein letztes Konzert auf dem du warst: Callejon *_* Die "Wir sind Angst" Tour.

Wo warst du das letzte Mal im Ausland: Londoooooooon letztes Jahr

Der letzte Film den du gesehen hast: Im Kino: Fifty Shades of Grey. Auf DVD: MAZE RUNNER <3 *-* <3

Eure Laura <3

Freitag, 6. März 2015

Fabian Navarro - Bücherwurm (Poetry-Clip)

Hey ihr Lieben,
schaut mal was ich gefunden habe. Ein Video eines Poetry-Künstlers, der über das Leben als Bücherwurm berichtet. Schaut es euch unbedingt an, es ist wirklich schön.



Eure Laura <3

Mittwoch, 4. März 2015

Gefährliche Verlockung - Katelyn Faith

Hey ihr Lieben,
heute kommt die Rezension zu "Gefährliche Verlockung" von Katelyn Faith.


Der Inhalt:

Emma White ist am Boden zerstört, als ihr bei einer Aktion das Collier ihrer Großmutter vor der Nase weggekauft wird. Später kommt der Käufer zu ihr, als sie weinend an der Bar sitzt. Der Mann ist Jason Hall - ihr ehemaliger Mobber. Er war nicht nur ihr Mobber, sondern auch Weiberheld, beliebtester Kerl der Schule und ganz nebenbei Emmas heimlicher Schwarm. 
Heute ist er erfolgreicher Unternehmer und Millionär. Er schlägt ihr einen Deal vor: Sie bekommt das Collier, wenn sie sich eine Woche lang in "seine Sexwelt" begibt. Doch für sowas braucht man Vertrauen und Offenheit und das ist schwer einem Menschen entgegenzubringen, der für die schlimmste Zeit in seinem Leben verantwortlich ist.

Wird Emma das Collier bekommen und Jason was er will?

Meine Meinung:

Ich hätte es niemals tun dürfen. Es war so ein großer Fehler. Ich hätte "Shades of Grey" nicht lesen sollen. Jetzt hab ich das Gefühl, alles schon zu kennen und es scheint als seien die Bücher immer gleich. Immer ein Millionär, der sich plötzlich in eine Frau verliebt die entweder so gar nicht zu ihm passt, oder nicht zu seinem Beuteschema passt. Miiiiiep, immer das selbe. 
Als ob es nicht spannend wäre, wenn der Typ halt mal nicht steinreich ist. Hab ich echt wenig Verständnis für.
Das Buch an sich war aber schön geschrieben, ein nettes Büchlein. Ich würde jetzt nicht losbrüllen, dass es ein Must-read ist, dafür ist die Story dann etwas zu langatmig und es gibt viele Wiederholungen. Ein Beispiel ist das Mobbing. Da dachte man stellenweisee echt: "Ja Emma, wir habens geschnallt. Er war ein Weiberheld, hat dich gemobbt und dir weh getan." Die Sexszenen waren ganz nett aber auch nicht der Brüller wo man sagt, dass das ja fast ein geschriebener Porno ist. Die Idee an sich ist ja nicht schlecht, die Sache mit dem Collier und so. Aber ach...es hat mich nicht gefesselt aber war halt ganz schön zu lesen und ist ne nette Liebesgeschichte.

Eure Laura <3

Sonntag, 1. März 2015

Monatsvorausblick März

Hey ihr Lieben,
ich schwimme heute mal gegen den Strom und poste einen Monatsvorausblick für den März. Manch einer mag es vielleicht schon irgendwie mitbekommen haben, aber es ist OMG ich will es gar nicht schreiben: Abimonat. Und ja, jetzt ist auch endlich meine Zeit gekommen. In 12(!!!) Tagen gehts los. Mir geht jetzt schon ziemlich der Stift und ich bin echt seltsam drauf.
Hier aber mal ein kleiner Überblick:

Unsichtbare Fesseln von Katelyn Faith kommt jetzt am 4.3.

Secrets - Ich fühle von Heather Anastasiu kommt irgendwann, da ich echt Schwierigkeiten habe die Rezi spoilerfrei zu lassen und meine Begeisterung für dieses Buck auszudrücken. Also einfach den hübschen kleinen Planer oben links im Auge behalten.

Am 13.3. schreibe ich meine erste schriftliche Prüfung in Englisch (Leistungskurs).

Am 16.3. schreibe ich Geschichte (auch LK) und absolute Angstprüfung.

Am 23.31 schreibe ich dann noch Deutsch.

In dieser Zeit wird es hier extrem ruhig werden, da ich auch einfach nicht lesen werde.

Irgendwann im April (nach meinem Geburtstag [5.4. ;)]) und wenn ich Zeit hab, wird ein ausführlicher Post über meine bisherige Abizeit folgen. Ich glaube das ist ganz lustig sich als Unbeteiligter sowas durchzulesen oder auch mal zu lesen, wie es anderen so ergangen ist.

Ich hoffe ihr bleibt mir treu. Schaut einfach ab und zu vorbei und behaltet den Planer im Auge. Vielleicht kommen zwischendurch auch mal kürzere Posts wie das mit den Fanfictions.

Eure Laura <3