Montag, 28. Mai 2012

Die Dämonenfängerin

Hey ihr Lieben,
hier ist wieder eine Rezi. Dieses Mal gehts um das Buch "Die Dämonenfängerin - Aller Anfang ist Hölle" von Jana Oliver. In dem Buch geht es um die Dämonenfänderlehrlings....(weibliche Form von Lehrling eben) Riley und ihren Wunsch, Dämonenfänderin zu werden.
Alles läuft gut bis zu dem Tag, an dem sie einen Biblio aus der Universitätsbücherei entfernen soll. Sie hatte ihn schon fast eingefangen, als ein Wirbelsturm durch die Bücherei fegt. Und normale Dämonen ersten Grades können sowas nicht. Als dann auchnoch Rileys Vater auf der Jagd stirbt, weil jemand mit wem Weihwasser das den verletzten Fängern helfen soll und Dämonen verletzen soll rumpanscht und so die Fänger schwächt, scheint die Hölle sich gegen die Dämonenfänger, aber vor allem gegen Riley, verschworen zu haben.

Ich will nicht zu viel erzählen weil:
-ich finde ihr solltet die nächsten 15€die ihr habt unbedingt in dieses Buch stecken
-ihr solltet es selber lesen
-es ist irre spannend
-ich würde es jedem empfehlen
-ES IST SOOO TOLL!
-Es gibt nen zweiten und dritten Teil

Eure Laura <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen